Know How Transfer (KHT) WJD vom 03.06.2024 bis 07.06.2024 (= 5 Tage)



Berlin
(Google Maps)
03.06.2024 - 07.06.2024 (= 5 Tage)

DER KNOW-HOW-TRANSFER

Die Wirtschaftsjunioren haben eine lange Tradition im Dialog mit der Politik. Vom 3. bis 7. Juni 2024 feiert der „Know-how-Transfer mit den Abgeordneten des Deutschen Bundestags“ (KHT) bereits das 28. Jubiläum. Sobald die Bewerbungsphase startet, geben wir dies über die üblichen Kanäle bekannt.

Im Jahr 2023 fand er vom 12. bis 16. Juni 2023 statt.

Was steckt hinter dem Format? Eine Woche lang begleiten 200 junge Führungskräfte aus der Wirtschaft 200 Abgeordnete des Bundestages – so entsteht ein direkter Dialog zwischen Politik und der neuen Generation im deutschen Mittelstand. Viele Mitglieder der Wirtschaftsjunioren stehen an der Spitze von Unternehmen, die in ihrer Region bereits echte Wirtschaftsmotoren sind. Darunter auch Weltmarktführer ihrer Branche. Die KHT-Woche beginnt 2023 mit der Highlightveranstaltung „Tag der jungen Wirtschaft“, bei der Entscheider: innen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik in den Austausch gehen. Das Event steht in diesem Jahr unter dem Motto „mutig handeln“.

Gemeinsam bilden die Wirtschaftsjunioren das größte Netzwerk junger Unternehmer:innen und Führungskräfte unter 40 Jahren in Deutschland. Der Verband bringt die Themen der jungen Generation in den wirtschaftspolitischen Dialog.

UNSER ZIEL

© WJD/Jana Legler

Politiker:innen kennen die konkreten Herausforderungen der jungen Unternehmer:innen oft nur oberflächlich: Etwa die Risiken einer Unternehmensgründung mitten in der Corona-Pandemie oder die Unsicherheiten einer Nachfolge im Familienunternehmen nach Ausbruch des Ukraine-Krieges. Der Know-How-Transfer zwischen junger Wirtschaft und der Politik war womöglich nie wichtiger als heute!

Mit dem Projekt helfen wir Parlamentarier:innen und jungen Unternehmer:innen dabei, die Positionen und Hintergründe zu verstehen. Zusätzlich erfahren die Abgeordneten mehr über die unternehmerische Realität und die Bedürfnisse der jungen Wirtschaft. Dieses Wissen aus erster Hand kann dann dabei helfen, die politische Entscheidungsfindung praxisnah und zukunftsgewandt zu gestalten.

WER KANN MITMACHEN?

Alle ordentlichen Mitglieder der Wirtschaftsjunioren unter 40 Jahren können sich für die Teilnahme am Know-how-Transfer mit den Abgeordneten des Deutschen Bundestages bewerben. Liegt der Tag des 40. Geburtstages vor der Projektwoche, aber im betreffenden Kalenderjahr, so ist die Teilnahme ebenfalls noch möglich. Für Abgeordnete des Deutschen Bundestages gibt es keine Teilnahmebeschränkungen.


©2007-2024
www.VereinOnline.org